Zurück

Keine Spuren, keine Probleme

Zum Produktelaunch von WINGO in Frankreich, hat uns Serviceplan Suisse mit der Erstellung einer mobilen, interaktiven Laserbox beauftragt.

Werde Teil der Familie und hilf Don die Spuren im Museum zu beseitigen.

Mit den Putzmitteln von WINGO kein Problem: Was man auch putzt, man hinterlässt keinerlei Spuren.

Messegame als Besuchermagnet

Innerhalb weniger Wochen wurde ein interaktives Lasergame erschaffen. Möglichst schnell, und möglichst ohne die Laserstrahlen zu berühren sollen die Spuren innerhalb der Box beseitigt werden.

Der Benutzer betritt durch eine Lasertüre die dunkle Box, welche von hellen, rot-leuchtenden Laserstrahlen durchkreuzt wird. Ziel ist es, die Vitrine am Ende möglichst schnell zu erreichen. Mit Wischmob und Wingo ausgerüstet, schlängelt sich der Spieler durch die Laserstrahlen hindurch. Alles ist erlaubt: Kriechen, Springen, Robben oder Rollen. Wird ein Strahl berührt, wird Alarm ausgelöst und es gibt Zeit-Abzug.


Riesenspass für Spieler und Zuschauer. Bei dieser Installation bleibt jeder stehen.

Projektdaten


KUNDE: Mifa AG
AUFTRAGGEBER: Serviceplan Suisse
PARTNER: Konstruktion by Frontwork

LEISTUNGEN: Beratung, Gameplay, Technische Leitung, Programmierung
TECHNOLOGIEN: Laser, Sensorik, Hazer, App


Beste Plätze, fertig los!

Aktivierung am OrangeCinema

Interaktion am Event Leaderfassung Wettbewerb